Gehe zum Hauptinhalt
De smid laat zien hoe men het hete ijzer kunt smeden.

Unser Schmied in Aktion

Entdecken Sie die Kunst des Schmiedens! Beobachten Sie aus nächster Nähe, wie der Schmied an der Instandhaltung unserer Flotte beteiligt ist. Bei einer spektakulären Demonstration fliegen die Funken im wahrsten Sinne des Wortes.

Seit Schiffe aus Stahl gefertigt werden, sind Schmiede wichtige Metallverarbeiter. Für Arbeiten, die nicht von Maschinen übernommen werden können, wie bestimmte Wartungsarbeiten an unseren Museumsschiffen, sind sie nach wie vor unverzichtbar. Unser Schmied weiß genau, wie man Metall biegt oder verbindet. Dazu muss es sehr heiß sein (1.000 Grad!). Der Schmied kann Nägel einschlagen sowie Haken und Ketten anfertigen und demonstriert Ihnen das gerne.

Vorführungen und Workshops!

Fast täglich sind der Schmiedemeister und seine Lehrlinge mit der Wartung unserer schwimmenden Sammlung beschäftigt. Viele Einzelteile unserer historischen Schiffe und Kräne gibt es nicht mehr zu kaufen, deswegen werden sie in den Werkstätten nach Maß gefertigt. Sehen Sie sich eine der Vorführungen an oder nehmen Sie an einem Workshop teil.

Die Werkstätten sind frei zugänglich, aber für die Vorführungen und Workshops des Schmieds benötigt man eine gültige Eintrittskarte für das Maritiem Museum. Mit dem Barcode auf der Karte können Sie auch Spiele auf den Bildschirmen in den Werkstätten spielen und Videos ansehen.

Beim Schmieden können Funken herumfliegen. Das sieht spektakulär aus, es bedeutet aber auch, dass Kinder leider nicht an einem Workshop teilnehmen können, wenn sie kurze Hosen oder offene Schuhe tragen.

Tickets buchen